Im Gegensatz zu Laminatboden

Bis heute bietet der Binnenmarkt viele verschiedene Etagen, die durch Zuverlässigkeit, Funktionalität und Langlebigkeit auszeichnen.

Doch zum ersten Mal, die Wahl Bodenbelags für Ihr Zuhause oder Büroangestellten, wird man mit der Frage konfrontiert, was ist der Unterschied zwischen Laminat? Diese Frage ist nicht ohne Grund. Die Tatsache, dass der Preis für Tapeten Arten von Bodenbelägen, ist ganz gleich. Darüber hinaus Aussehen, ist Laminatboden auf das Orchester fast identisch. Natürlich, in diesem Fall die Frage der Modelle sind bewährte und zuverlässige Unternehmen sind verfügbar

Sprechen von Laminatfußböden, zuerst soll, ist es die Besonderheit zu beachten, dass beide Oberflächen in ihrer Struktur unterscheiden. MAP – Mehrschichtstruktur, die durch Extrusion unterschiedlicher Materialien erhalten wird. In diesem Fall ist die Frage von Chips, Kraftpapier, spezielle Arten von Polymeren und Imprägnierung. Wenn wir über das Orchester zu sprechen, dann ist es vielschichtig. Jedoch jede der Schichten des Bodenbelages aus Naturholz. Die untere Schicht besteht aus einem relativen Entsorgung Holz hergestellt. Im Gegenzug der oberen – von teuren und wertvollen Holz. Es ist unmöglich, nicht um die Tatsache zu beachten, dass der Unterschied zwischen den beiden Arten von Beschichtungen ihrem Inneren ist. Parkettbrett ist eine Art von Inspiration aus der Natur. Das Laminat ist somit präsentiert nicht nur in Form von Imitation Holzboden, sondern auch in einer Vielzahl von Modellen, die es Ihnen ermöglichen, die komplexesten Ideen des Designers zu implementieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.